Viewfinder's Fotoclub

Schau dir die Bilder unserer Fotoclub Mitglieder, die regelmässig unsere Fotokurse und Fotoreisen besuchen, an. Sie teilen mit uns ihre Leidenschaft für die Fotografie und sind immer für ein neues Abenteuer bereit. Wir hoffen ihre schönen Fotos inspirieren dich. Viel Spass!

ALEXANDRA KEUNING

Alex Keuning stammt ursprünglich aus den Niederlanden, lebt aber seit 12 Jahren in der Schweiz. Neben ihrer Familie hat Alex zwei grosse Leidenschaften im Leben: ihre Liebe zu Tieren und zur Fotografie. Sie ist fasziniert von der Verbundenheit, die Menschen mit ihren Haustieren haben, und sie ist stolz darauf, diese Bindung für ihre eigenen Portraitkunden zu gewinnen.

Alex studiert seit Ende der neunziger Jahre Fotografie, als sie ihre erste analoge Nikon-DSLR kaufte, und hat auf diesem Weg viele Kurse absolviert. Nachdem sie 2006 auf Digital wechselte, setzte sie ihre Ausbildung 2010 in Zürich fort und schrieb sich 2012 für Kurse im Viewfinder Center ein. Sie absolvierte das Fotografie Studium Programm im Jahr 2016 und besuchte seitdem verschiedene spezialisierte Workshops für Haustierfotografie.

CHRISTINE WIESTNER

Christine Wiestner stammt ursprünglich aus Simbabwe nennt aber seit 1991 die Schweiz ihre Heimat. Ihr Interesse für die Fotografie wurde auf einer Urlaubsreise nach Schottland geweckt, als sie die Küstenlandschaft fotografierte. Die Fotografie erfüllt ihren Wunsch perfekt, kreativ zu sein.

Christine genoss es das Fotografie Studium Programm 2016 zu besuchen, wo sie Interesse, das Verstehen und Kontrollieren der Kamera vertiefen konnte. Sie interessiert sich für alle möglichen Gebiete in der Fotografie vom Portrait, Landschaft bis Makrobereich um nur ein paar zu nennen. Im August 2017 reiste Christine in ihr ursprüngliches Heimatland Simbabwe, wo sie mit Viewfinder eine aufregende Wildtier-Fotosafari unternahm. Es war ihre erste Reise seit mehreren Jahren und sie fand es leicht, sich von den warmherzigen Menschen und der atemberaubenden natürlichen Schönheit um sie herum inspirieren zu lassen.

DAGMAR ANDERSON

Dagmar Anderson ist im St. Galler Rheintal geboren und aufgewachsen. Seit 2014 arbeitet sie mit ihrem Ehemann Matt im Viewfinder Center zusammen. Seitdem wächst ihre Leidenschaft für die Fotografie stetig.

Dagmar findet, dass fotografische Inspiration auf Reisen am einfachsten ist oder wenn sie ihr Makroobjektiv auf kleinere, weniger auffällige Motive richtet. Ihr chronisches Reisefieber stillt sie an Fotoworkshops in der ganzen Schweiz und im Ausland. Wenn sie nicht auf Reisen ist, arbeitet sie bei Viewfinder. Dort verwaltet sie die Administation von Viewfinder und hilft bei der Planung von Ausflügen in der Schweiz und im Ausland.
 

JULEAH CLAAR

Juleah Claar wuchs in Kansas City (USA) auf und zog 2016 mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern in die Schweiz. Ihre Liebe zur Fotografie entdeckte sie in ihrer High-School-Zeit wo sie einen Fotokurs besuchte und lernte ihre Filme zu selbst entwickeln. Der Umzug nach Europa hat ihre Passion zur Kunst und zur Fotografie neu entfacht. Heute entdeckt sie leidenschaftlich gerne immer wieder neue Gebiete der Fotografie und stillt damit ihre kreative Seite. 2019 schloss Juleah erfolgreich das Fotografie Studium am Viewfinder Center ab.

Mit immer wieder neuen Ideen und Techniken ist es ihr gelungen ein umfangreiches, vielfältiges Portfolio zusammenzustellen. Begierig für neue Abenteuer, verbringt sie ihre Wochenenden mit Wandern, fotografiert kulturelle Anlässe oder setzt sich in den Zug um in Zürich Strassenszenen zu fotografieren. Instagram ist für Juleah ein wichtige Plattform um sich zu präsentieren und um Kontakte zu knüpfen. Ihre Arbeiten wurden bereits für mehrere Touristik-Webseiten verwendet.

MATT ANDERSON

Matt Anderson ist stolzer Amerikaner aus dem pazifischen Nordwesten. Sein Interessierte für die Fotografie wurde als Schüler geweckt, als ein kluger Lehrer die Idee hatte, Matt's unruhige Energie zu bündeln und er das Campusleben mit einer gespendeten 35-mm-Kamera dokumentieren sollte. Von diesem Zeitpunkt an war er süchtig!

Nachdem er in den USA Journalismus studierte, arbeitete Matt als Zeitungsfotograf und lernte, Geschichten in unaufdringlicher Art festzuhalten. Bis heute bevorzugt er auf diese Weise zu fotografieren und das Motiv oder die Szene für sich selbst sprechen zu lassen. Matt zog 2008 in die Schweiz, nachdem er seine „Swiss-Miss“ (Dagmar) heiratete. Zusammen leiten sie seit 2012 das Viewfinder Center. Matt's Begeisterung fürs Reisen und Abenteuer im Freien hilft ihm interessante Themen und Erfahrungen zu sammeln, die er gerne in der Viewfinder Center Fotogemeinde teilt.

MICHAEL BÖHLEN

Michael Böhlen ist 1980 in der Schweiz geboren. Zur Fotografie kam er während einem einjährigen Auslandaufenthalt in Neuseeland.

Auf mehreren Reisen unter anderem nach Irland und zurück nach Neuseeland wurde sein Interesse zur Fotografie immer stärker. Nach einem dreiwöchigen Urlaub in Schottland beschloss er dass er sein fotografisches Wissen vertiefen und erweitern möchte. Dies führte ihn zu Viewfinder Center's Fotografie Studium wo er das Programm 2018 erfolgreich abschloss. Mike’s  Fokus ist die Landschaftsfotografie, er brilliert aber auch mit ungewöhnlichen, abstrakten Aufnahmen und kreativen Portraits.

NEAL ESSEX

Ursprünglich von Birmingham, Grossbritannien, zog Neal 2011 in die Schweiz. Von der unglaublichen Schönheit der Schweizer Landschaft und der Natur begeistert, begann er sich für die Fotografie zu interessieren. Seine endgültige Begeisterung für die Fotografie entzündete sich aber erst als er den Fotokurs für Anfänger am Viewfinder Center besuchte.

Obwohl Neal relativ neu dieses Hobby pflegt, ist seine Begeisterung für die Fotografie nach mehreren Viewfinder Fotokursen und Tagesausflügen gewachsen. Neal ist von der Fotografie so angetan dass er im Oktober 2018 zu unserer Nordlichtreise nach Norwegen, seiner ersten Fotoexpedition in ein aufregendes Abenteuer, aufbrochen ist.

PAULINA MIRKOWSKA

Paulina kam 2008 für ein dreijähriges Studium von Polen in die Schweiz, verliebte sich in die Schweizer Landschaft und ist seitdem geblieben. Ihre Leidenschaft für die Fotografie wurde von ihrem Vater inspiriert, als sie bereits als Teenager ihre ersten Fotos mit seiner alten analogen Zenith-Kamera machte.

Paulinas Kamera begleitet sie immer wieder auf Reisen in der Schweiz und im Ausland wo sie verschiedene Orte, Ereignisse und Menschen fotografiert. Der Abschluss des Fotografie Studiums beim Viewfinder Center im Jahr 2018 gab Paulina mehr Vertrauen in die technischen Aspekte der Fotografie und forderte sie, ihre künstlerischen Interessen über die bevorzugten Themen der Wildtier- und Landschaftsfotografie hinaus auszudehnen.

PETER MCCARTHY

Peter McCarthy ist in England aufgewachsen, seit dem Jahr 2000 nennt er jedoch die Schweiz als sein Zuhause. Sein Interesse an der Fotografie entwickelte sich aus dem Bedürfnis heraus, die andere Leidenschaft in seinem Leben zu dokumentieren: das Reisen.

Peter liebt es neue Destinationen zu entdecken und fotografiert leidenschaftlich die Natur und deren Tierwelt. Nach dem Fotografie Studium 2018 beim Viewfinder Center, hat sich sein Interesse auch auf die Sport- und Portraitfotografie erweitert.

RENEE ERDIN-SORENSEN

Renée Erdin-Sorensen ist hauptsächlich in Zürich aufgewachsen. Ein Fotokurs an ihrer Schule weckte ihr Interesse an der Fotografie. Seitdem ist die Kamera eine feste Begleiterin auf ihren Reisen.

Renée schloss das Fotografie Studium von Viewfinder im Jahr 2018 ab und hat an zahlreichen Tagesausflügen in der Schweiz teilgenommen. Ihre jüngste Faszination für Makrofotografie hat sie dazu veranlasst, das Unterholz auf der Suche nach faszinierenden neuen Motiven für ihr buntes Portfolio zu durchsuchen.

ROGER WEDER

Roger Weder ist in der Ostschweiz aufgewachsen und ist stolzer Rheintaler. Seine Fotoreise begann erst vor ein paar Jahren, aber seine Abenteuer haben ihn schon weit gebracht.

Roger ließ sich zunächst von seiner Schwester Dagmar und seinem Schwager Matt zum Fotografieren inspirieren. Er lernt gerne und erweitert sein Wissen bei jeder Gelegenheit. Roger fotografiert besonders gerne Landschaften und alle Aspekte der Naturfotografie. 2016 reiste er mit Viewfinder Center nach Norwegen um Nordlichter zu fotografieren und absolvierte den Adobe Lightroom Kurs für Anfänger.

TIM HUGHES

Tim Hughs Leidenschaft für Fotografie und die Schweiz wurde von seinem Onkel inspiriert, der sein Berufsleben in der Schweiz verbrachte und ein begeisterter Mittelformat-Filmfotograf war.

Schon in jungen Jahren interessierte sich Tim für Fotografie und nach seinem Umzug in die Schweiz im Jahr 2003 entwickelte sich sein Hobby zur Leidenschaft. Er fühlt sich glücklich, in die Fussstapfen seines Onkels treten zu dürfen, während er seine Umgebung in der Schweiz fotografiert, welche er für einen der schönsten Orte der Welt hält. Wir sind uns definitiv einig!