Seleger Moor Fotografie Ausflug

Direkt hinter den Hügeln des Zürichsees liegt eine interessanteste „Spielwiese“. Wälder, Sümpfe, Flure, Naturgärten und vieles mehr, bieten unendliche Möglichkeiten der Naturfotografie zu frönen.

Date

06.06.2020

Zeit

09:00 - 16:00

Zeitspanne

7 h

Weekday

Samstag

Price

CHF 220,00

Location

Zürich HB Treffpunkt

Sprache

English & Deutsch

Group Size

4 - 10

Registration end: 25. Juni 2020

TRIP HIGHLIGHTS

  • Lerne wie du aussagekräftige Bilder von Blume und kleinen Motiven wie Frösche, Libellen, Vögel usw. fotografiert. 
  • Lerne spezielle Scharfeinstellungen für Makrofotografie kennen.
  • Verstehe die richtigen Kameraeinstellungen für Makrofotografie.
  • Kreatives Entdecken der faszinierenden Welt der Naturfotografie.

VORAUSSETZUNGEN

Der Ausflug Seleger Moor steht für alle Interessierten offen. Es sind keine speziellen Vorkenntnisse notwendig. Grundkenntnisse der Fotografie, wie wir sie z.B. in unserem beliebten 1-2-3 Foto Kurs für Anfänger anbieten, werden empfohlen.

ORT

Van Transport durch Viewfinder Center. Treffpunkt: Museumstrasse 1, 8001 Zürich (beim Hauptbahnhof).

AUSRÜSTUNG

Wir empfehlen alle „Systemkameras“, Spiegelreflexkameras oder spiegellosen Kameras mit Wechselobjektiven (z.B. Olympus, Sony, Fujifilm, Panasonic, Nikon oder Canon). Wir sind markenneutral. Alle Kameramarken sind bei uns willkommen. Wir empfehlen das 100mm Makro und das Zoom 28-300mm von Canon (Vollformat Kamera), das 105mm Makro und das Zoom 70-200mm von Nikon (auch Vollformat Kamera). Das Wichtigste ist aber ein Objektiv das dir erlaubt nah an das Objekt "rangehen" zu können. Vor einem Objektiv Kauf (falls nicht bereits vorhanden) empfehlen wir die Miete. Für allfällige Fragen stehen wir dir gerne zur Verfügung. Ein Stativ ist hilfreich um deine Kamera zu stabilisieren ebenso eine Sitzunterlage um bequem zu sitzen während dem du fotografierst.
Bitte lade den Akku deiner Kamera auf und vergiss nicht eine genügend grosse Speicherkarte mitzubringen.

 

Instruktor

MATT ANDERSON

Matt Anderson ist Viewfinder’s leitender Fotoinstruktor und Fotograf. Er ist für die Kursentwicklung sowie für die Durchführung einer Reihe von unterschiedlichen Kursen zuständig. Matt’s Fotografenlaufbahn begann in den USA wo er für drei verschiedene Tageszeitungen und für die Associated Press in Seattle, seinem Geburtsort, arbeitete. Heute fotografiert er für verschiedene Kunden, unter anderem Keystone Press Agency, in Zürich. Matt’s drei Leidenschaften sind: Entdecken neuer Locations (nah und fern), fotografieren von starken, aussagekräftigen Bildern sowie anderen Fotografen zu helfen kreativer und effektiver zu fotografieren. Matt fühlt sich privilegiert in einem Umfeld zu arbeiten, wo er seine Passionen leben kann und immer wieder viele interessante Leute aus der ganzen Welt kennenlernt.

Feedback

Ich habe viele Kurs bei Viewfinder Center gemacht und meine Erwartungen wurden jedesmal übertroffen. Ich habe nicht nur sehr viel gelernt sondern jeden Kurs sehr genossen. Matt ist ein sehr engagierter, exzellenter und kompetenter Lehrer und seine pragmatische Art komplizierte Zusammenhänge auf einfache Weise zu vermitteln machen ihn einzigartig. Man hat immer genug Zeit für Übungen und persönliche Fragen. Dagmar und Matt gelingt es hervorragend eine familiäre und warme Atmosphäre zu schaffen. Die Zeit verfliegt förmlich. Das Viewfinder Center kann ich nur empfehlen. Ich habe mit dem 1-2-3 Digital Kurs begonnen. Dieser Kurs war genau wonach ich gesucht habe um von “Automatisch” zu “Manuell” zu gelangen.
Aricia D.
Super Kurs mit einem unterhaltsamen, kreativen Gedankenaustausch. Aus meiner Erfahrung kann ich allen empfehlen Viewfinder Center Kurse zu besuchen und selbst tolle Erlebnisse zu machen.
Nadia E.
Obwohl ziemlich durchnässt, hatte ich eine grossartige Zeit im Seleger Moor und lernte viel neue Leute kennen. Matt und Dagmar, Danke fürs Organisieren eines tollen Tages.
Tanya F.

Trip Informationen

Dieser Ausflug zu einem nahegelegenen Naturpark bietet sich an als idealer Ort deine Fähigkeiten in der Naturfotografie zu üben, umgeben von beeindruckenden Gärten und wunderschönen Teichen. Es ist ein großartiger Ort, dich auf deine Kreativität zu konzentrieren, deine Gedanken zu klären und wertvolle Tipps zu lernen. Wir starten zuerst mit ein bisschen Theorie und geben dir Tipps und Tricks zu Kameraeinstellungen. Du wirst erstaunt sein, wie gut du interessante Kompositionen von Amphibien, Blumen, Insekten und vielem mehr aufnehmen kannst!

Im Preis inbegriffen

  • Van Transport von/zurück zum Zürich HB.
  • Eintritt in den Naturpark.
  • Lernen in Kleingruppe.
  • Persönliche Unterstützung vom Instruktor.
  • Tripunterlagen über relevante Kameraeinstellungen, sowie kreative Tipps und Ideen

Im Preis nicht inbegriffen

  • Das Mittagessen ist im Preis nicht inbegriffen. Wir machen um ca. 11:30 Uhr eine Pause und verpflegen uns im Selbstbedienungs-Restaurant des Parks.